Esel – Jahreszeitenwanderungen

durch den südlichen Bliesgau für Familien und Einzelpersonen

 

Die Eselwanderungen haben das Besondere, dass das Element Tier schon am Anfang einer Wanderung die Gäste lockert und erheitert, die Kinder fast immer begeistert. Neugierig, wertungs- und vorurteilsfrei begegnen die Pferde und Esel den „Fremden“ im Stall. Die Gäste kommen schnell gemeinsam ins Tun, denn die Tiere verlangen Futter und Streicheleinheiten. Die Esel wollen geputzt, dürfen später von den Gästen geritten (die Kinder) und geführt werden. Die Grautiere bestimmen das gemächliche Tempo und manchen Halt während einer Wanderung. So verbessern sich Achtsamkeit und die Landschaftswahrnehmungen der Gäste.

 

Das gemeinsame Erleben des Eselwesens in der Familie, der jahreszeitlichen Besonderheiten, sowie die naturkundlichen Erläuterungen mit interaktivem Charakter ermöglichen den Teilnehmern einen persönlichen Zugang zur Kulturlandschaft. Eine Vorstellung, wie sich das Projekt Biosphärenreservat Bliesgau weiter entwickeln könnte, wird anschaulich vermittelt.

 

Themen:

            Winter         „Natur –Wahrheiten“: Bliesgau – Winterlandschaften

            Frühling 1   „Obstbaumblüte, Küchenschelle und andere Wunder des Frühling“  

            Frühling 2 „Esel - Wildkräuter - Frühlingswanderung durch den südlichen Bliesgau“

            Sommer   „Abseits –im Eseltempo auf vergessenen Pfaden“

            Herbst      „Farbenspiel“ – eine (T)Raum- und Zeitwanderung im Herbstlicht

 

 

 

 

 Esel - Winterwanderung  durch den südlichen Bliesgau“

 

Die schneebedeckten Hügel des Bliesgaus haben einen ganz besonderen bizarren Reiz - auch der laubfreie Buchenwald lässt Blicke zu, die uns zeigen, wie  das Gelände über viele Jahrhunderte "bearbeitet" wurde. Die Landschaft zeigt ihr wahres Gesicht. Auch die langohrigen Hauptpersonen dieser Wanderung mögen den Schnee, wenn er nicht zu nass ist. Die Esel begleiten uns über Streuobstwiesen, durch Buchenwald zu  sehr unterschiedlichen Steinbrüchen - in einen Feenwald und  in einen ganz neuen Kalksteinbruch.

 

Termin:  auf Anfrage von Januar bis Februar; ca. 3 Stunden

Preis: Familie 25,-€; Einzelperson 8,-€

 

ÖPNV: Biosphärenbus 501 Wolfersheim, Friedhof, 3 Gehminuten

 

 

 

Mit Eseln unterwegs - nachhaltig den südlichen Bliesgau entdecken Veranstalter SaarPfalzTouristik (nur dort buchbar)

 

 

 

Einfach mal entschleunigen …Landschaft erleben und biosphärisch Essen

 

 

 

Erleben Sie mit unseren langohrigen Vierbeinern die Bliesgau-Landschaft mal auf andere Art und Weise. Langsamer und bewusster werden Sie wahrnehmen, wie die Landschaft mit Ihnen „spricht“.

 

 

 

Themen und Routenverläufe:

 

 

 

 Obstbaum - Frühlingswanderung mit den Eseln

 

 

 

Start und Ende am Hof Sonnenbogen in Wolfersheim

 

Vorbeischlendern an Obstbäumen, Obstbaum-Naturdenkmälern und durch Streuobstwiesen

 

Nach jahrzehntelangem „Wenig–Beachtet-Werden“ erlebt der Obstbaum im Bliesgau eine Renaissance

 

Weiter per pedes durch Steinbrüche, vorbei an Keltengräbern

 

Regionale Köstlichkeiten im Stall von Gabi Steinmann aus dem Café saisonal in Herbitzheim

 

 

 

Getreide und Wiesen - Sommerwanderung mit den Esel

 

 

 

Start und Ende am Hof Sonnenbogen in Wolfersheim

 

Erkundung der „schlafenden Landschaft“: die artenreichen und bunten Wiesen sind als Heu geerntet, manches Getreide ebenso. Hier und dort wird der Boden gepflügt.

 

Weiter per pedes durch den dunklen kühlen Wald, der angenehmen Schatten spendet

 

Langsames Laufen über Stoppelfelder und vergessene Pfade queren

 

Regionale Köstlichkeiten im Stall von Gabi Steinmann aus dem Café saisonal in Herbitzheim

 

 

 

 

 

·         Buntes Farbenspiel  - Herbstwanderung mit den Eseln 

 

 

 

Start und Ende am Hof Sonnenbogen in Wolfersheim

 

Wanderung durch Streuobstwiesen, Wälder, Steinbrüche im weichen Herbstlicht

 

Wild-Beerenkunde unterwegs beim Durchqueren von raschelnden Blättern

 

Regionale Köstlichkeiten im Stall von Gabi Steinmann aus dem Café saisonal in Herbitzheim

 

 
 

 

·         Weihnachtszeit, Geschichten im Stall und Biosphären-Köstlichkeiten im Winter

 

 

 

Start und Ende am Hof Sonnenbogen in Wolfersheim

 

Spaziergang rund um das ehemalige Arbeiter- und Bauerndorf Wolfersheim  

 

Gemütliches Beisammensein im Eselstall mit gemeinsamem Singen und Lauschen zu schönen Advents- und Weihnachtsgeschichten

 

Regionale Köstlichkeiten im Stall von Gabi Steinmann aus dem Café saisonal in Herbitzheim

 

 

 

 

 

 

Leistungen:

 

·         Eselskunde und geführte Wanderung – Wissenswertes über die langohrigen        Begleiter

 

·         Landschaftswahrnehmungs-Übungen & naturkundliche Erläuterungen

 

·         alle Verkostungen & Hofbesichtigungen

 

 

 

 

 

Termine:                       

 

Samstag, 14. April 2018     Obstbaum - Frühlingswanderung

 

 

Samstag,   4. Aug. 2018     Sommerwanderung

                                        

 

Samstag, 20. Okt. 2018      Herbstwanderung

 

 

Samstag,  15. Dez. 2018      Winterwanderung

 

 

 

Das Angebot ist optional auch mit Übernachtung buchbar.

 

 

 

Dauer

 

10 bis 14 Uhr: Frühlings-, Sommer-, Herbstwanderung

 

15 bis 18 Uhr: Winterwanderung

 

 

 

Es begleitet Sie:

 

Hannes Ballhorn, Natur- und Landschaftsführer und Partner des Biosphärenreservates Bliesgau

 

 

 

 

 

 Preis:

 

                              

 

Frühling, Sommer, Herbst:

 

29 Euro pro Erwachsener

 

85 Euro pro Familie (2 Erw. + 1-3 Kinder) (6-13 Jahre)  45 Euro pro Alleinerziehende(r) und 1 Kind (6-13 Jahre)

 

 

 

Winter:

 

25 Euro pro Erwachsener

 

75 Euro pro Familie (2 Erw. + 1-3 Kinder) (6-13 Jahre) 40 Euro pro Alleinerziehende(r) und 1 Kind (6-13 Jahre)

 

 

 

Teilnehmerzahl:     

 

mind. 10 Personen

 

max.  25 Personen

 

 

 

Anreise per ÖPNV:

 

Biosphärenbus 501 bis Wolfersheim Friedhof

 

 

 

Veranstalter

 

Saarpfalz-Touristik, Paradeplatz 4, 66440 Blieskastel

 

 

 

 

 

 

 

 

Esel - Wildkräuter - Frühlingswanderung durch den südlichen Bliesgau“

 

Die Natur erwacht - zuerst das Gras mit den Kräutern, dann die Blüte der Obstbäume. Innerhalb kürzester Zeit wechselt die Landschaft mehrfach ihr Kleid: zart lila, gelb, weiß - hunderte Grüns entstehen und Alles riecht herb-frisch. Die Esel müssen auf dieser Wanderung beim Fressen sehr gebremst werden, denn als ehemalige Steinwüstenbewohner vertragen sie nicht diese Menge an Nährstoffen. Sie zeigen uns unter anderem auf den sogenannten Halbtrockenrasen die Vielzahl der Bliesgaukräuter - manche schmackhafte und gesunde Pflanzen sammeln wir  und zeigen wie daraus feine Salat, Suppen  oder Wildkräuterquiche entstehen.

 

Termin: Samstag, 19. Mai 2018 ; 12 bis 15 Uhr

Preis: Familie 30,-€; Einzelperson 10,-€

 

ÖPNV: Biosphärenbus 501 Wolfersheim, Friedhof, 3 Gehminuten

 

 

 

Esel - Picknick -  Tour

 

Im Takt von zwei bis vier  Eseln wollen wir die abwechslungsreiche Landschaft des südlichen Bliesgau erfahren. Natur- und Landschaftswahrnehmungsübungen  und besonders das Wesen der Esel werden uns Zeit und Raum neu und anders erleben lassen. Unterwegs werden wir an einem besonderen Platz ganz konventionell picknicken. Jeder Gast bringt etwas Leckeres mit, das er mit den anderen Gästen teilt.

Die Wanderung führt uns über Streuobstwiesen, über Magerwiesen mit Orchideen zu alten, stillgelegten Kalksteinbrüchen oder an die Auwälder der Blies.   Entspannen Sie an der Weite der Kulturlandschaft und an der Lebendigkeit der Wälder.

 

Termin: Mittwoch  15. August 10 - 14 Uhr

Treffpunkt: Hof Sonnenbogen, Wolfharistr. 75, 66440 Blieskastel – Wolfersheim

Teilnehmergebühr: Familie 40,-€ , Einzelperson 13,-€         

 

ÖPNV: Biosphärenbus 501 Wolfersheim, Friedhof, 3 Gehminuten

 

 

 Mondschein - Esel - Wanderung

 

Am Abend in der Dämmerung sich zusammen mit den Grautieren aufmachen und staunen wie der Vollmond über den Bliesgau - Hügeln aufgeht heißt das Motto dieser Wanderung. Wir hoffen auf einen wolkenfreien Himmel und lauschen auf manche merkwürdige Tiergeräusche. Wir lassen uns auf das ganz besondere Licht und die spezielle Landschaftsstimmung ein. Die Wanderung endet im Eselstall mit warmen Getränken.

 


Termine: Dienstag , 29. Mai, 20 - 22 Uhr, Sonntag 26. August 20 - 22 Uhr

Preis: Familie 20,-€; Einzelperson 7,-€

 

 

ÖPNV: Biosphärenbus 501 Wolfersheim, Friedhof, 3 Gehminuten